Ortsgemeinde Schoden Startseite Kontakt Suchen
***Aktuelles***
Unsere Gemeinde
Pfarrgemeinde
Vereine
Freiwillige Feuerwehr
Gehöferschaft
Jugend und Senioren
Schulen und Bildung
Kultur und Freizeit
Weinbau und Gewerbe
Ferienwohnungen/Gästezimmer
Chronik
Impressionen Früher - Heute
Links
Kontakt
Impressum
Aktuelles | Drucken |

Schodener Bekanntmachungen und Mitteilungen 2019

An dieser Stelle werden alle ortsbezogenen Bekanntmachungen und Hinweise aus dem Amtsblatt "Saarburger Kreisblatt" veröffentlicht.

ie aktuelle Ausgabe des Saarburger Kreisblattes können Sie als pdf-Datei abrufen. Näheres erfahren Sie hier!


Schodener Umwelttag am 16.03.2019

Wie bereits in den letzten Jahren durchgeführt, wollen wir auch in diesem Jahr in Feld, Wald und Flur wieder den Unrat beseitigen, den Unbesonnene dort achtlos hinterlassen haben. Eine besondere Aufgabe besteht dabei auch darin, das Flussufer der Saar von den angeschwemmten Abfällen zu befreien.

Hierzu laden ich die Vorstände aller Schodener Vereine und ihre Mitglieder zur tatkräftigen Unterstützung der Aktion herzlich ein.

Auch die Mitglieder des Schodener Gemeinderates und der Ausschüsse sowie alle Bürgerinnen und Bürger, denen die Umwelt am Herzen liegt, sind zur Mithilfe herzlich willkommen.

Treffpunkt: Samstag, 16.03.2019, 09:00 Uhr, am Sportplatz.

Nach getaner Arbeit treffen wir uns alle zu einem gemütlichen Umtrunk mit einem kleinen Imbiss am Sportplatzhäuschen.

Die Vorstände der Vereine und der Ortsbürgermeister würden sich freuen, wenn sich wiederum viele an der Aktion beteiligen würden.

Andreas Pauly
Ortsbürgermeister

 


Seniorennachmittag:

Liebe Seniorinnen und Senioren,

der nächste Seniorennachmittag findet am Mittwoch, dem 13.03.2019 ab

14.30 Uhr im Bürgerhaus in Schoden statt.

Über Ihr zahlreiches Erscheinen würde ich mich sehr freuen.

gez: Andreas Pauly
Ortsbürgermeister


 

Saisoneröffnung am Multikulti in Schoden

 

Ab Sonntag, 3. März 2019 ist der Biergarten der Freizeitanlage Multi-Kulti Fun-Beach in Schoden für die Saison 2019 eröffnet.


 

 

Vertretung des Ortsbürgermeisters

Ortsbürgermeister Andreas Pauly wird vom 23. Februar bis 2. März 2019 durch den 1. Ortsbeigeordneten Rüdiger Hausen, Saarstr. 2, Mobil 0160-98615853, vertreten.

 



 

Information über die Breitbandverlegung in der Ortsgemeinde Schoden

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Fa. Peter Groß hat am letzten Mittwoch ihre Arbeit wieder aufgenommen. Sie wird in dieser Woche mit einem Bautrupp in der Straße "Im Hollenter" tätig werden, die Trassenverlegung bis zur Straße "Über Gründlich" fortführen und dann das gesamte Neubaugebiet versorgen. Die Fa. Groß versucht, die Trassen im Neubaugebiet - wenn möglich - durch die Multifunktionsstreifen zu verlegen. Ein anderer Bautrupp wird im Oberdorf tätig und führt die angefangenen Arbeiten zu Ende. Die weiteren Straßen im Unterdorf werden aufgrund des Fastnachtumzugs närrischen Tagen in Angriff genommen. Sobald der Termin feststeht, werde ich Sie an dieser Stelle hierüber informieren.

Die gesamten Arbeiten zur Breitbandversorgung in der Ortslage werden aller Voraussicht nach Ende April abgeschlossen sein.

Die Fa, Inexio wird bis Ende diesen Monats in den Straßen: "Am Sportplatz, Irminenstraße und Saarstraße" das erste "Glas" in die Leitungen blasen. Sobald das erfolgt ist und die Fa. Innogy Strom im Verteilerkasten am Sportplatz installiert hat, können die ersten Kunden an das schnelle Internet angeschlossen werden. Nach Aussage der Firma Groß können alle Erdarbeiten bis Ende April beendet werden.

Ich bitte Sie weiterhin um Ihr Verständnis und um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten, die durch die Erdarbeiten entstehen bzw. entstanden sind.

gez. Andreas Pauly
Ortsbürgermeister

 


 

Fundsache:

In der Bahnhofstraße im Oberdorf wurden 2 Schlüssel gefunden. Der Eigentümer kann die Schlüssel beim Ortsbürgermeister abholen.

gez. Andreas Pauly
Ortsbürgermeister


 

 

Spendenaufruf Kath. Kirchengemeinde Ockfen – Schoden


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Pfarrangehörige aus Schoden,
wir wenden uns heute in einem besonderen Anliegen an Sie, mit der herzlichen Bitte uns nach besten Kräften zu unterstützen.
Vor unserer kleinen aber sehr schucken Kirche stehen vier Lindenbäume, die das äußere Bild des Gotteshauses und darüber hinaus das Bild unseres Dorfes sehr positiv erscheinen lassen. Neben diesen positiven Eigenschaften gibt es aber leider auch negative Begleitumstände. Die Wurzeln dieser prächtigen Bäume haben das Pflaster des Zuganges zur Kirche so massiv angehofen, dass eine große Gefahrenstelle für die Besucher der Kirche entstanden ist. Wir müssen hier unbedingt Abhilfe schaffen. Um das Wurzelwerk der Lindenbäume und somit den Bestand derselben nicht zu gefährden, ist die gesamte Verlegung des gepflasterten Weges zur Kirche unbedingt erforderlich. Verbunden mit dieser Maßnahme liegt uns ein Angebot in Höhe von rund 11.600 Euro vor. Diese Summe wollen wir durch Eigenleistung und Zuschüsse Dritter reduzieren. Dennoch sind wir auf die Mithilfe von möglichst vielen Spendern angewiesen. Ohne die Sicherstellung der Finanzierung können wir die Arbeiten nicht beginnen. Wir hoffen auf eine große Spendenbereitschaft. Nur gemeinsam sind wir stark! Auch kleine Spenden helfen uns weiter.

Wer spenden möchte, kann dies auf das Konto der Kirchengemeinde St. Valentin IBAN: DE40 5855 0130 0070 0067 88 Sparkasse Trier mit dem Vermerk "Kirche Schoden" tun.

Überweisungsträger liegen in der Kirche in Schoden aus. Auf Wunsch kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.
Ansprechpartner der Kirchengemeinde sind: Hedwig Klein, Trierer Str. 10, 54441 Schoden und Alfons Zeimet, Herrenbergstr. 4, 54441 Schoden.
Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.


gez. Georg Goeres gez. Hedwig Klein gez. Alfons Zeimet
Pfarrer Pfarrgemeinderat Verwaltungsrat

 


 

Ortsgemeinderat Schoden

am Donnerstag, 07.02.2019 um 19:00 Uhr

Jugend- und Bürgerhaus Schoden

A. Öffentliche Sitzung

B-Vorlage


1.

Forstwirtschaftsplan der Ortsgemeinde Schoden für das Haushaltsjahr 2019

 

122/2018/019

2.

Aktueller Förderaufruf der LAG Moselfranken

 

 

3.

Gewährung von Zuschüssen an verschiedene Vereine, Beibehaltung von Mitgliedschaften sowie Umgang mit der Brauchtumspflege;

Beratung und Beschlussfassung

 

 

4.

Informationen und Anfragen

 

 

 

 


B. Nichtöffentliche Sitzung

 


1.

Informationen und Anfragen

 


SENIORENNACHMITTAG

Wie jedes Jahr laden die Karnevalsfreunde Schoden alle Senioren/-innen sehr herzlich zur Generalprobe der Schodener Kappensitzung ein, die am DONNERSTAG, dem 21.02.2019 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus in Schoden beginnt. Ich wünsche Ihnen einen unterhaltsamen und geselligen Abend.

Der nächste reguläre Seniorennachmittag findet am 13.03.2019 statt.

gez. Andreas Pauly
Ortsbürgermeister


 

Bekanntmachung

3. Änderung des Bebauungsplans für das Teilgebiet „Massiel-Gründlich“;

Beteiligung der Öffentlichkeit

Der Ortsgemeinderat Schoden hat in seiner Sitzung am 02.03.2017 beschlossen, den Bebauungsplan für das Teilgebiet „Massiel-Gründlich“ zu ändern. Der Änderungsbeschluss wurde im Saarburger Kreisblatt am 07.03.2017 ortsüblich bekannt gemacht.

Mit der Änderung wird bezweckt, die Ausnutzung der Grundstücke, insbesondere im Hinblick auf die Zahl der zulässigen Wohneinheiten, auf das städtebaulich verträgliche Maß festzulegen.

Die Billigung des Planänderungsentwurfes erfolgte in der Sitzung des Ortsgemeinderates am 23.01.2018. In gleicher Sitzung beschloss der Ortsgemeinderat, die Beteiligung der Öffentlichkeit durchzuführen.

 

Die Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt gemäß § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB durch Auslegung des Änderungsentwurfes des Bebauungsplans nebst Begründung in der Zeit vom

31.01.2019 bis einschl. 01.03.2019

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg-Kell, Bauamt, Irscher Straße 56, 54439 Saarburg, Zimmer 4, während der unten stehenden Sprechzeiten.

Während der vorgenannten Frist liegen folgende Unterlagen zur Einsichtnahme aus:

-       Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplans für das Teilgebiet „Massiel-Gründlich“ (textliche Festsetzungen)

-       Entwurf der Begründung zur 3. Änderung des Bebauungsplans für das Teilgebiet „Massiel-Gründlich“

Die Bekanntmachung sowie die o. g. Unterlagen sind ebenso gemäß § 4 a Abs. 4 BauGB unter der Internet-Adresse www.saarburg-kell.de/aktuelles/offenlagen veröffentlicht. Der räumliche Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung für das Teilgebiet „Massiel-Gründlich“ ergibt sich aus nachstehendem Plan.

Von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs.1 BauGB wird gemäß § 13 Abs. 2 Nr. 1 BauGB abgesehen. Es wird darauf hingewiesen, dass gemäß § 13 Abs. 3 BauGB von einer Umweltprüfung abgesehen wird. Gemäß § 4 a Abs. 6 BauGB wird darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen, die im Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung nicht rechtzeitig abgegeben worden sind, bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist. Stellungnahmen zum Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplans können währen der Auslegungsfrist schriftlich, zur Niederschrift oder per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) vorgebracht werden.

Sprechzeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg:

-          montags bis donnerstags von 08.30 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 16.00 Uhr

-          donnerstags zusätzlich nach Vereinbarung von 16.00 - 18.00 Uhr

-          freitags von 08.30 - 12.00 Uhr

Schoden, 18.01.2019

Ortsgemeinde Schoden

gez. Pauly
Ortsbürgermeister


Hochwasserschutzkonzept der ehemaligen Verbandsgemeinde Saarburg

Sechster Workshop

Der sechste Workshop innerhalb der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Mitarbeitern des Planungsbüros Hömme zum Erstellen eines Hochwasserschutzkonzeptes für die ehemalige Verbandsgemeinde Saarburg ist am

Donnerstag, 24. Januar 2019, um 19 Uhr

im Bürgerhaus in Schoden.

Bürgerinnen und Bürger aus der Ortsgemeinde Schoden sind aufgerufen, an diesem Abend ihre Erfahrungen und Kenntnisse zum Thema einzubringen. Dabei geht es sowohl um das Thema Hochwasser als auch um Starkregenereignisse.

Nach bereits erfolgten Ortsbegehungen durch Mitarbeiter des Büros Hömme und  Vertretern der Ortsgemeinde und der Feuerwehr soll in diesem Workshop gemeinsam beleuchtet werden, wo die Schwachstellen in Schoden liegen und welche Schritte erfolgen sollten, um sich im privaten wie im öffentlichen Bereich auf diese Situationen vorzubereiten. Die Ergebnisse dieses und der folgenden Workshops in weiteren Orten, die Ortsbegehungen und Gespräche mit Fachbehörden, Vertretern der Ortsgemeinden und der Verbandsgemeindeverwaltung werden in das zu erarbeitende Hochwasserschutzkonzept der ehemaligen Verbandsgemeinde Saarburg einfließen. Bis Mitte 2019 sind Workshop-Termine in weiteren Ortsgemeinden bereits festgelegt.

Alle Termine finden Interessierte auf der Internetseite:

vgsaarburg.hochwasserschutz-konzept.de.

Auskünfte erteilt das Planungsbüro Hömme unter Telefon 06507/998830.

Das Planungsbüro Hömme bittet zur Vorbereitung des Workshops nach Möglichkeit um vorherige Anmeldung. Dies ist möglich per Telefon, 06507/998830, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder postalisch: Planungsbüro Hömme GbR, Römerstraße 1, 54340 Pölich.


Seniorennachmittag

Liebe Seniorinnen und Senioren,

der nächste Seniorennachmittag findet am Mittwoch, dem 09.01.2019 ab

14.00 Uhr im Bürgerhaus in Schoden statt.  Über Ihr zahlreiches Erscheinen würde ich mich sehr freuen.

gez: Andreas Pauly
Ortsbürgermeister